Verbrauchs- und bedarfsbezogene Energieausweise

Sie überlegen Flächen zu vermieten, Gebäude zu veräußern oder planen ein Objekt zu bauen und würden die rechtlichen Anforderungen gerne zukunftsorientiert und ökonomisch sinnvoll erfüllen. Sind Sie sich unsicher ob ein verbrauchs- oder ein bedarfsbezogener Energieausweis sinnvoll oder gar verpflichtend ist?


Energieaudit | DIN EN 16247-1

Im April 2015 reagierte der Gesetzgeber auf die drohende Nichterreichung der ehrgeizigen CO2-Ziele und verpflichtete die Unternehmen einer bestimmten Größenordnung (Nicht-KMU) zur Durchführung eines Energieaudits bis Ende 2015. Neben den gesetzlichen Anforderungen der Energieaudits birgt jedoch die richtige Durchführung derselben teils große Potenziale zur Senkung der Energiebezüge und damit auch Kosten.


Energiemanagementsystem | DIN EN ISO 50001

Ein Energiemanagementsystem ist ein stetig wachsendes und sich verbesserndes System, das Ihnen dabei helfen kann, Ihre Energiekosten dauerhaft zu reduzieren und damit Vorteile im Wettbewerb schaffen kann. Die Einführung eines Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 entbindet Ihr Unternehmen darüber hinaus von der Pflicht zur Durchführung eines Energieaudits.


Energetische Inspektion von Klimaanlagen | § 12 EnEV

Funktionen einer Klimaanlage wie Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten sorgen für ein behagliches Klima. Dabei können die Anlagen je nach Größe, Alter und Komplexität großen Einfluss auf den Energiebedarf eines Gebäudes haben. Das hat auch der Gesetzgeber erkannt und nimmt daher Anlagenbetreiber unter bestimmten Voraussetzungen in die Pflicht zu energetischen Inspektion seiner Klimaanlagen.


Druckluft-Audit | DIN EN ISO 11011

Die Bereitstellung von Druckluft ist meist ein energieintensives Unterfangen und Leckagen im System können leicht mehrstellige Kosten verursachen. Doch neben der Minimierung von Leckagen kann es in vielen Fällen hilfreich sein, dass das Druckluftnetz ganzheitlich hinsichtlich großer Druckluftabnehmer und räumlicher Zusammenhänge zwischen Erzeugung, Verteilung und Abnahme hinterfragt und optimiert wird.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.