Energy
Analytics

Mit dem Einsatz moderner Datenanalyse- und Datenvisualisierungssysteme werden Probleme frühzeitig identifiziert und Chancen besser genutzt. Dadurch wird ein hohes Maß an Interaktivität und Transparenz sichergestellt.

Setzen Sie auf die Technologie von Morgen

Mit Energy Analytics ist eine digitale Analyse von Energieflüssen durch weitestgehend automatisierte Datenverarbeitung gemeint. Kenntnis über Energie- und Kostenflüsse und eine hohe zeitlichen Auflösung von Informationen macht Energy Analytics so wertvoll und sind inzwischen unabdingbar für den zukunftsorientierten Wettbewerb. In historisch gewachsenen Strukturen werden häufig an unterschiedlichsten Stellen Daten erhoben. Folglich kann man diese Daten teilweise nicht oder nur mit enormem Aufwand abrufen und analysieren. Dabei existiert häufig eine Vielzahl von Schnittstellen, welche von separaten Insellösungen angesprochen werden. Somit ist, ganzheitlich betrachtet, ein niedriges Maß an Transparenz die Folge. Dies zu ändern ist Aufgabe von Energy Analytics.

Wir helfen Ihnen verfügbare Daten zusammenzuführen und neue Daten automatisiert zu erheben. Durch digitale Transformationsprozesse können anschließend Live-Informationen ausgegeben werden. Mit dem Einsatz moderner Datenanalyse- und Datenvisualisierungssysteme werden Probleme frühzeitig identifiziert und Chancen besser genutzt. Dadurch wird ein hohes Maß an Interaktivität und Transparenz sichergestellt.

Auf kaufmännischer Ebene werden Prozesse zur abrechnungs- und prognosebasierten Unterstützung etabliert. Auf technischer Ebene werden Informationen von Anlagen so aufbereitet, analysiert und visualisiert, dass auch in Kombination mit predictive maintance eine erheblichen Verbesserung der ganzheitlichen Betriebseffizienz erreicht werden kann. Welche Vorteile Energy Analytics aktuell für Eigenversorger bietet, wird in unserem Newsfeed-Beitrag zur Ausweisung von drittverbrauchten Strommengen dargestellt.

Ihr direkter
Ansprechpartner
Alexander Meyer B.Eng.
Teamleiter | Vertrieb