Paracelsus Kliniken

Energieaudit gemäß DIN EN 16247-1

Scrollen

Branche: Gesundheitswesen | Produkt: Beratung, EnAudit, Potenzialanalyse

Die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA zählen mit 36 Einrichtungen an insgesamt 19 Standorten zu den großen privaten Klinikträgern in Deutschland. Bundesweit betreuen rund 4.500 Mitarbeiter jährlich knapp 90.000 stationäre Patienten. Die Paracelsus zeichnet Nachhaltigkeit, generationenübergreifendes Denken und unternehmerisches Verständnis aus.

2015 entschloss sich der Konzern das Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durch die encadi durchführen zu lassen. Es galt die verschiedenen Standorte mit den gewachsenen Strukturen nicht bloß normkonform zu auditieren, sondern mit Blick über den Tellerrand hinaus krankenhausspezifische Potenziale systematisch zu identifizieren und Lösungsansetze zur Hebung derselben zu entwickeln. Mittels Multi-Site-Verfahren konzentrierte man sich in diesem Zusammenhang auf eine repräsentative Auswahl von Standorten und analysierte 10 der damals 26 Einrichtungen. Dank der langjährigen Erfahrung in der Energieberatung für Krankenhäuser gelang es im laufenden Betrieb nahezu geräuschlos zu agieren, Energieversorgungsstrukturen zu durchdringen und Potenziale zur Effizienzsteigerung zu ermitteln.

Nach der Datenverarbeitung und -analyse wurden die Projektergebnisse der Konzernführung transparent präsentiert, Handlungsempfehlungen ausgesprochen und weiteres Vorgehen gemeinsam erarbeitet.


>

64.000 EUR/a

Einsparung

<

2 a

Amortisation

>

160 t/a

CO2-Einsparung

„Durch präzise und professionell durchgeführte Energieaudits von encadi ist der Grundstein für die Konzeption zukünftiger, energetischer Maßnahmen gelegt.“

Dipl.-Ing. Arne Schönleiter
Paracelsus Kliniken-Deutschland GmbH & Co. KGaA
Leiter Zentrale Dienste Bau


Wer sich das angeschaut hat, fand auch folgendes interessant ...
Industrie

Polytec Group

Weiterlesen Polytec Group
Gesundheitswesen

St. Franziskus-Stiftung

Weiterlesen St. Franziskus-Stiftung