Energetische
Inspektion

Um zu überprüfen, ob die Klimatisierung von Gebäuden eines Unternehmens seit Inbetriebnahme einer Klimaanlage nach wie vor energieeffizient abläuft, hat der Gesetzgeber seit dem 01. November 2020 mit den §§ 74-78 GEG (vorher: § 12 der Energieeinsparverordnung (EnEV)) Betreiber einer Klimaanlage verpflichtet, mindestens alle zehn Jahre eine energetische Inspektion der Anlagen durch einen Sachverständigen durchführen zu lassen.

Was bekommen
Sie bei uns?

Die energetische Inspektion von Klimaanlagen bietet ein breites Feld möglicher sinnvoller Leistungen. Daher haben wir – ähnlich wie bei unseren Energieaudits – gemeinsam mit unseren Kunden frei wählbare Module entwickelt. So ermitteln wir in unserem Basispaket zunächst zielgerichtet den Energiekennwert einer Anlage, übernehmen jedoch auf Wunsch gern auch sämtliche Messungen, Entwickeln Einsparpotenziale inklusive konkreter Handlungsempfehlungen oder simulieren im Fall von mehrstufigen, komplexen Klimasystemen den optimalen Anlagenbetrieb.

Was sind Grundvoraussetzung und Inhalt einer energetischen Inspektion?
Wie läuft eine energetische Inspektion ab?
Wir begeistern durch Qualität

Eine ausgewählte Referenz zum Produkt.

Maritim Hotelgesellschaft

EI nach §12 EnEV

Dass die energetische Inspektion von Klimaanlagen nach § 12 EnEV bzw. nach §§ 74-78 GEG nicht nur eine lästige Pflicht ist, sondern auch bares Geld und eine verbesserte CO2-Bilanz bringen kann, zeigt unsere Zusammenarbeit mit den Maritim Hotels. Dabei wurden wertvolle Erkenntnisse unter anderem durch den klugen Einsatz von Anlagensimulationen gewonnen.
Zur Referenz

Maritim Hotelgesellschaft mbH

„Die Ingenieure der encadi haben präzise, sorgfältig und hochprofessionell mit viel Know-How gearbeitet, uns fachlich gut beraten und sinnvolle Maßnahmen aufgezeigt.“

Ulrich Geilen
Leiter Energiewirtschaft

Ihr direkter Ansprechpartner
Dennis Kehlenbeck B.Eng.
Projektleiter | Energiesysteme